direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

3. Symposium "Ultrafeine Partikel in der Außenluft und in Innenräumen" am 19./20.09.2019

Lupe

Das Thema Ultrafeinstaub hat in den vergangenen Jahren zunehmende Bedeutung erlangt.
Dabei ist der Fokus aktueller Forschung und Entwicklung vornehmlich gerichtet auf:

  • Auswirkungen auf Klima und Gesundheit
  • Quellen und Bildungsmechanismen
  • Erfassung der Belastung in Außenluft und Innenräumen
  • Messtechnik

In dem nunmehr zum dritten Mal gemeinsam vom Fachgebiet Umweltchemie und Luftreinhaltung der TU Berlin und dem Umweltbundesamt durchgeführten Symposium sollen die genannten Aspekte und die damit verbundenen Fragestellungen und Probleme Berücksichtigung finden.

Zur Anmeldung

Anerkannte Spezialisten werden in Vorträgen aktuelle Informationen zu Forschungsergebnissen liefern und namhafte Hersteller von Geräten zur Messung und Charakterisierung ultrafeiner Partikel werden ihr Produktportfolio während des Symposiums vorstellen.

Teilnehmende Referenten (Stand: März 2019)

Posterbeiträge

Wir laden alle Interessierten ein, Posterbeiträge zum Thema Ultrafeinstaub anzumelden und im Rahmen einer Postersession während des Symposiums vorzustellen.

Beiträge für Sonderausgabe Gefahrstoffe – Reinhaltung der Luft

Ausgewählte Beiträge des UFP-Symposiums 2019 können als Artikel in einer Sonderausgabe der Zeitschrift „Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft“ publiziert werden.

Diese Firmen haben ihre Teilnahme als Aussteller zugesagt:

Lupe

Nach oben

Informationen zum Symposium

Termin:

19. und 20. September 2019

Ort:

Technische Universität Berlin
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin

 

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt 150 € bzw. ermäßigt 55 € (für Studierende und Auszubildende).

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Hinweise für das Einreichen von Posterbeiträgen

Sollten Sie anlässlich des 3. UFP-Symposiums beabsichtigen, ein oder mehrere Poster zu präsentieren, so teilen Sie uns dies bitte bei der Anmeldung zum Symposium mit und reichen Sie bis spätestens 20. August 2019 eine Kurzfassung des Beitrags ein.

Die Kurzfassung muss als Word-Datei verfasst werden und darf eine DIN-A4-Seite nicht überschreiten.

Schriftart: Times New Roman, Schriftgröße 12, Zeilenabstand 1.2

Seitenränder: oben/unten/links/rechts jeweils 2 cm.

Die Veröffentlichung im Tagungsband erfolgt in schwarz/weiß.

Bitte senden Sie die Kurzfassung als E-Mail-Anhang an: ufp@uc.tu-berlin.de

 

Hinweise zur GRdL-Sonderausgabe

Im Anschluss an das Symposium können ausgewählte Beiträge zum Thema Ultrafeinstaub zur Veröffentlichung in einer Sonderausgabe der Zeitschrift Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft eingereicht werden.

Bei Interesse erhalten Sie weitere Informationen unter: ufp@uc.tu-berlin.de

 

Anmeldung:

Ab sofort können Sie über das untenstehende Anmeldeformular Ihre Teilnahme am Symposium anmelden. 

Alternativ erreichen Sie uns auch über folgende E-Mail-Adresse:

Nach oben

Anmeldung zum Symposium:

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe